Découvrir la cité de l’amour (Paris)

Mit den neuen Sneakern aus der Schuhmacherei im Gepäck ging es übers Wochenende nach Paris. Um das übliche Touriprogramm in drei Tagen „abzulaufen“ sind bequeme Schuhe stark von Vorteil. Neben einigen Eindrücken vom Wochenende haben wir außerdem einige Tipps für Jugendliche unter 26 Jahren zusammengefasst.

BT6A6029
BT6A6038

Los ging es mit dem TGV in flotten dreieinhalb Stunden in die Stadt der Liebe.

Trotz der tollen Besohlung ist es in der Zeit nicht machbar, die Stadt ohne Metro zu erkunden. Daher gleich der erste Tipp: Ticket Jeunes Weekend für junge Leute unter 26 Jahren.

Für den ersten Überblick und eine Verschnaufpause bietet sich eine Bootsfahrt auf der Seine an, so genießt man gleich vom Wasser aus den Blick auf die Attraktionen der Stadt.

BT6A6093
BT6A6108

Nicht nur auf der Seine, sondern auch am Ufer des Flusses lassen sich schöne autofreie Minuten verbringen.

Nach der Île de la Cité mit Notre Dame landeten wir im Jardin du Luxembourg, der bei schönem Wetter zum Chillen und Füße hochlegen einlädt.

BT6A6214
BT6A6220

Erholt und immer noch mit schmerzfreien Füßen ging es einmal quer durch Paris zum Eiffelturm. Hat man die Menschenmenge am Eiffelturm passiert, ist ein kurzer Stopp auf dem Champs de Mars, den Grünflächen am Fuße des Turms, ideal um noch einmal zurück zu blicken und sich über die Leute lustig zu machen, die alle möglichen Verrenkungen für Fotos mit dem Eiffelturm anstellen. Doch auch wir konnten es uns nicht nehmen lassen, dort unsere neuen Schuhe in Szene zu setzen.

BT6A6304
BT6A6285
BT6A6296

Am zweiten Tag statteten wir Louis XIV in seinem Château de Versailles einen Besuch ab. Um den Massen zu entgehen, ging es bei bestem Wetter zuerst in den pompösen Garten, dann am Nachmittag ohne Warteschlange in die königlichen Gemächer.

Da Versailles außerhalb von Paris liegt, nimmt der Ausflug einen ganzen Tag ein. Auch hier wieder: für junge Leute bis 26 ist der Eintritt kostenlos, also ein absolut lohnenswerter Tag, in jeglicher Hinsicht.

BT6A6336
BT6A6343

BT6A6354
BT6A6464

Typisch für Paris ist natürlich auch der Arc de Triomphe mit einem spektakulären Blick über die ganze Stadt. Wer anschließend die Champs Élysée entlang bummelt, landet im Louvre, dem größten Museum der Welt (kostenlos bis 26 Jahre).

BT6A6578
BT6A6598

Viele Baguettes und Eindrücke später sitzen wir wieder im TGV auf dem Weg nach Hause, bereit, um die nächste Metropole mit unseren neuen Sneakern zu erobern.

Den Franzosen standen wir in puncto Style in nichts nach, zumindest was die Schuhe angeht. 😉